Archiv des Autors: Vorsitzender

Erste Hilfe Ausbildung am 22.02.2019

Großes Interesse fand das FRYC Angebot einer halbtägigen Ausbildung in Erster Hilfe mit den Besonderheiten bei Unterkühlung und beengten Verhältnissen an Bord. Für die Auswahl der Schwerpunkte und die Durchführung konnte der Arbeiter-Samariter-Bund („ASB“) in Karben gewonnen werden.

Was tun, wenn jemand aus der Crew – auch bei schönstem Wetter auf der Ostsee – in Ohnmacht fällt ? Wertvolle Zeit vergeht, bis nach einem Notruf ärztliche Hilfe eintrifft. Die richtigen Handgriffe und Entscheidungen können hier lebenswichtig sein. So etwas muss in realitätsnahen Übungen trainiert werden. Rückenlage, Atmungstest, stabile Seitenlage oder Herz-Lungen-Wiederbelebung und Defibrillator-Einsatz gehörten dazu. Ein Stück mehr Selbstsicherheit und Mut zum Zugriff waren die Belohnung. Kurzweilig war es auch für die Jugendlichen aus der Nachwuchsgruppe. Zum Schluss durfte eine Präsentation der Verbandskunst durch den Ausbildungsleiter nicht fehlen. (s. Foto)