Corona Pandemie

Die ab März verfügten gravierenden gesetzlichen Einschränkungen unserer Sportmöglichkeiten infolge der Corona Pandemie konnten aufgrund günstiger Entwicklungen bei Neuinfektionen hierzulande zwar behutsam gelockert werden. Aufgrund der Prognosen der meisten medizinischen Fachleute aus aller Welt ist es jedoch sehr unwahrscheinlich, dass wirksame Medikamente bzw. Impfstoffe in nächster Zeit auf den Markt kommen. Daher werden wir mit Einschränkungen wohl noch längere Zeit leben müssen.

Davon sind auch die Aktivitäten unseres Vereins im starken Maße betroffen. Die monatlichen Stammtische, Aus- und Weiterbildungsangebote mussten ebenso abgesagt werden wie Segelveranstaltungen, bei denen die Kontakt- und Abstandsbeschränkungen nicht sichergestellt werden können.

Segeln auf Jollen, zumal als Einzelperson oder mit Familienangehörigen, ist inzwischen wieder möglich, wovon speziell unsere Jugendsegler profitieren können.