Archiv der Kategorie: Allgemein

Katamaran-Cup 2022: Wind & Fun – Die richtige Mischung machts

Sonnenschein, ausreichend Wind und kameradschaftliches Miteinander bescherte den Friedrichsdorfer Katamaran-Seglern vom 17. bis 19. Juni 2022 ein gelungenes Wochenende.

Einmal jährlich treffen sich die Segelfreunde der schnellen Zweirumpfboote zum traditionellen Katamaran-Cup des Friedrichsdorfer Yachtclub (FRYC).

Wie schon in den vergangenen Jahren war auch im Jahre 2022 das Steinhuder Meer der Austragungsort für das Match Race, welches am Samstag auf einem Kurs um die Insel Wilhelmstein gesegelt wurde.

In einem spannenden Rennen dominierte erneut die Crew Skipper Peter und Vorschoter Frank das Geschehen. In flotter Fahrt, teilweise auf einer Kufe überquerten die beiden am Ende die Ziellinie als Erste.

Der Vorstand gratuliert Peter und Frank zur erneuten Titelverteidigung.

Skipper Peter und Vorschoter Frank Schreiner

SBF-Binnen für Nachwuchs-Skipperin Clara Werckmeister

Clare Werckmeister (14 J.) hat gestern bei stark wechselnden Winden auf dem Niddastausee erfolgreich ihre Prüfung für den Sportbootführerschein Binnen unter Segel abgelegt. Bereits im Januar hat sie mit der Theorieausbildung bei der Bootsfahrschule des WFC-Schotten begonnen und die Praxisausbildung schloss dort im April an.

Der Vorstand des Friedrichsdorfer Yachtclub gratuliert Clara Werckmeister im Namen aller Mitglieder ganz herzlich dazu und wünscht immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Ein herzlicher Dank geht auch an die Bootsfahrschule des WFC-Schotten, deren sehr gute Segelausbildung mehrfach vom DSV (zuletzt 2021) ausgezeichnet wurde.

FRYC auf dem 3. Platz auf der Hessenregatta 2022

EILMELDUNG!!!!
Friedrichsdorfer Yachtclub erreicht bei der Hessenregatta von 7 Qualifizierten Vereinen den 3. Platz!!!
Skipper: Marcus Breede, Stephan Klier, Volker Northoff, Michael und Georg Stötzel.
Michael Stötzel gewinnt die Bronzemedaille bei der Hessenmeisterschaft für Eigneryachten!!!

Der Friedrichsdorfer Yachtclub gratuliert herzlich!


Die Platzierung findet Ihr auf manage2sail und hier den Newsblog der Veranstalter.

Mitgliederversammlung vom 23.03.2022

Aufgrund der aktuellen Kontakteinschränkungen durch die Coronapandemie, fand die diesjährige Mitgliederversammlung erneut online statt. Mit 39 % Mitgliederbeteiligung war die Versammlung gut besucht.

Der Friedrichsdorfer Yachtclub e. V. hat eine neue Führungscrew. Zum Vorsitzenden des 2008 gegründeten Vereins wählten die 54 Mitglieder Alexander Winkler, sein Stellvertreter ist Frank Schreiner. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Marcus Breede-Wachsmuth. Weitere Vorstandsmitglieder sind Markus Werckmeister, wie bisher für Nautik zuständig, und Hans-Martin Hiller. Dem bisherigen, seit 2011 amtierenden Vorsitzenden des Vereins, Gründungsmitglied Georg Stötzel, verleiht der Vorstand für sein langjähriges, herausragendes Engagement die Ehrenmitgliedschaft. Mit besonderem Dank wurde der bisherige Schatzmeister Carsten Meier, ebenfalls Gründungsmitglied, aus dem Vorstand verabschiedet.


Beschlüsse (Auszug):
– Entlastung des Vorstands erfolgte ohne Gegenstimmen
– Neuwahl Kassenprüfer: Lutz Rodewald ohne Gegenstimmen
– Budget 2022 einstimmig genehmigt.
Das ausführliche Protokoll kann auf Anfrage beim Vorsitzenden eingesehen werden.

Mitgliederversammlung am 13.03.2020

Corona hat sich auf die Präsenz ausgewirkt. Mit knapp 18% Mitgliederbeteiligung = 10 von 57 war die Versammlung dennoch zufriedenstellend besucht.
Beschlüsse:
a) Entlastung des Vorstands erfolgte ohne Gegenstimmen;
b) Neuwahl des Vorstandes (bis 2022): Georg Stötzel, Carsten Meier, Natascha Roos und Markus Werckmeister wurden wiedergewählt; für den ausscheidenden Manfred Gerken wurde Alexander Winkler neu als 2. Vorsitzender einstimmig gewählt; desgleichen Frank Schreiner als neues Vorstandsmitglied, Aufgabe: Jugendwart.
Für seine jahrelange wertvolle Unterstützung sprach Georg Manfred Gerken seinen besonderen Dank aus
c) Neuwahl Kassenprüfer: Gerold Hornschu ohne Gegenstimmen
d) Budget 2020 einstimmig genehmigt.
Das ausführliche Protokoll kann auf Anfrage beim Vorsitzenden eingesehen werden

Sehr erfolgreiche FRYC Jugend beim Langener Waldsee Cup

Am 31.08./01.09. wurden auf dem Langener Waldsee anspruchsvolle Regatten für Optimisten und Laser 4.7 ausgetragen. Veranstalter: Wassersportverein Langen.
Bei den Optimisten B waren 32 Segler aus Hessen und umliegenden Bundesländern am Start. Mit dabei auch Clara Werckmeister, in diesem Jahr schon hessische Vizemeisterin, auf unserer Vereinsjolle „FRederYC“. Ihr intensives Training auf diversen Binnengewässern sowie auf der Ostsee hat sich gelohnt ! Nach spannenden fünf Wettfahrten gelang ihr der ganz große Coup: Clara wurde Siegerin des Waldsee Cups 2019. 
FRYC gratuliert Clara ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und sagt gleichzeitig Danke an ihre Eltern, die Clara bei ihrem Trainingsprogramm großartig unterstützen.

In der Klasse Laser 4.7 segelte Martin Gutermuth für den Friedrichsdorfer Yachtclub. Martin ist erst 2019 vom Opti auf den Laser 4.7 umgestiegen. Dank seines großen Training-Engagements und väterlicher Unterstützung hatte er bereits Wettkampfpraxis bei den Deutschen Meisterschaften in Travemünde sammeln können. Dies sollte ihm beim Waldsee Cup zu Gute kommen.
In dem hochklassig besetzten Feld von 12 Seglern kam Martin nach ebenfalls fünf Wettfahrten auf einen sehr guten 4. Platz,, punktgleich mit dem Gesamt-Dritten. Diese Leistung verdient zusätzliche Beachtung, da die ersten beiden Plätze von Seglern belegt wurden, die nicht mehr als „Jugendliche“ gelten. Martin durfte sich daher über einen Sonderpreis der hessischen Laser-Klassenvereinigung als zweit bester hessischer Jugend-Lasersegler freuen..
FRYC gratuliert Martin ganz herzlich zu diesem schönen Erfolg und bedankt sich ebenfalls bei seinen Eltern für ihre großartige Unterstützung.